Fussreflexzonen-Massage
beruhigt, stimuliert die Selbstheilungskräfte & reguliert die Organsysteme

 

Anwendungsgebiet

Über die Füsse haben wir einen ganz speziellen Zugang zu unserem Körper,

weshalb diese Methode auch gerne ergänzend zur der Schulmedizin eingesetzt wird.

 

Mit der reflektorischen Behandlung der Füsse,

können wir unterstützenden Einfluss auf diverse Abläufe im Körper nehmen.

Durch gezieltes Stimulieren oder Sedieren spezifischer Punkte, können verschiedene Organsysteme reguliert werden.

Aber auch Probleme des Bewegungsapparates können über die Füsse positiv beeinflusst werden.

So kann die Fussreflexzonen-Massage durchaus eine effektvolle Alternative bei diversen Beschwerden sein.

Indikation

 - Funktionsstörungen von Organen

 - Verdauungsbeschwerden

 - Zyklusstörungen & Klimakterische Beschwerden

 - Hormon- & Schlafstörungen

 - Durchblutungsstörungen
- Stress- & Erschöpfungszustände

 - Körperliche Schmerzen

Lass es mich wissen, wenn Du schwanger bist, Allergien hast oder frisch geimpft bist,

dann kann ich die Behandlung bestmöglich auf Dich abstimmen.

Kontraindikation

 - Gefässerkrankungen (Thrombosen, Arteriosklerose etc.)

 - Infektionen & Entzündungen

 - Fieber & Grippesymptome

 - akute Verletzungen

 - Tumore

 - Schilddrüsenüberfunktion

 

Wenn eine oder mehrere der aufgeführten Kontraindikationen auf Dich zutreffen,

dann teile mir das unbedingt mit.

Die Behandlung werde ich dann individuell prüfen & absprechen/anpassen.

Ursprung der Fussreflexzonen-Massage

Bereits die Mediziner unter den Indianern setzten bestimmte Formen der Reflexzonentherapie

als traditionelle Behandlungsmethode ein.

William Fitzgerald, der amerikanische Hals-Nasen-Ohren-Arzt,

studierte das medizinische Wissen aus den alten Überlieferungen der Indianer.

Fasziniert davon, systematisierte und ergänzte er ihre Methoden und entwickelte eine eigene „Zonentherapie".

Einige Jahre später, machte die amerikanischen Masseurin Eunice Ingham

diese Methode einem breiten Laienpublikum zugänglich.

Hanne Marquardt wandte dann schliesslich die damals bekannte "Reflexologie" - Methode

gezielt zur Behandlung von verschiedenen Erkrankungen an und

gründete die erste Schule, welche diese Methode so lehrte.

Unterdessen ist die "Fussreflexzonen-Massage" als differenzierte Behandlungsmethode anerkannt und weit verbreitet.

zum Kontaktformular

up